Apple HD-Setup patchen

Aus Knowledgebase
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit ResEdit kann man das HD-Setup von Apple so patchen, dass nicht nur Platten mit Apple-Aufkleber/EPROM erkannt werden, sondern auch Platten von Drittherstellern (eigentlich Ersthersteller). Dazu ändert man ein Byte in der Resource wfwr mit ID 67 von "00" auf "FF".

Alternativ und eher zu empfehlen ist der Einsatz von LIDO, das derartige Einschränkungen nicht besitzt und dessen HD-Treiber deutlich schneller ist, als der von HD-Setup - sowohl unter System 6 und 7 sowie unter A/UX.

Auch möglich ist der Einsatz des HD-Setup von Apple A/UX, das auch beliebige Platten zuläßt, aber stark veraltet ist und dessen Treiber sehr langsam und z. T. inkompatibel mit Beschleunigerkarten ist.

Weblinks