DNS-Flush unter OS X

Aus Knowledgebase
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leeren des DNS-Caches („Flushing“) unter Apple (Mac) OS X

Mac OS X 10.4 Tiger

sudo lookupd -flushcache

Mac OS 10.5 Leopard

sudo dscacheutil -flushcache

Achtung: Dieser Befehl löscht nicht nur den DNS-Cache, sondern alle Caches der Directory Services, d. h. auch Benutzer-, Gruppen- und Management-Daten!

Mac OS X 10.6 Snow Leopard, OS X 10.7 Lion, 10.8 Mountain Lion, 10.9 Mavericks

sudo killall -HUP mDNSResponder

Der mDNSResponder ist jetzt für jegliches DNS zuständig.

s. a. OS X: How to reset the DNS cache

OS X 10.10 Yosemite, 10.10.0 bis inklusive 10.10.3

sudo discoveryutil udnsflushcache
sudo discoveryutil mdnsflushcache

„udnsflushcache“ löscht Unicast-Caches, „mdnsflushcache“ dagegen Multicast-Caches.

OS X 10.10 Yosemite, ab einschließlich 10.10.4

sudo killall -HUP mDNSResponder