Papierziehharmonika bei HP LaserJet 4

Aus Knowledgebase
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei manchen HP4 und HP4+-Druckern (und auch HP5) wird die Druckseite im rückwärtigen Teil des Druckers zu einer Ziehharmonika zusammenfaltet, bis der Drucker Papierstau zeigt.

Das Problem kann (temporär) behoben werden, indem die Transportrollen, die vom Ausgabeschacht aus sichtbar sind, aufgerauht werden. Langfristig sollte über den Ersatz dieser Rollen nachgedacht werden.

Zerlegen

  • Öffnen der Seiten- und rückwärtigen Klappe,
    • Lösen der von der Rückseite aus sichtbaren Schrauben,
  • Öffnen der Tonerklappe,
    • Herausnehmen der Tonercassette (nicht ins pralle Sonnenlicht legen!).
    • Lösen der nun sichbaren Schraube.
    • Mit einem Flachschraubendreher die nun sichtbaren Rastnasen an der Vorderseite vorsichtig lösen.
  • Vorsichtiges Herunternehmen der kompletten Druckerabdeckung samt Display (Vorsicht, Kabelsteckverbindung!)
  • Herunternehmen der Papierführung über den Transportrollen (ist nur eingeklipst, Erdungsclip bitte ebenfalls beachten).

Aufrauhen

Am Vorteilhaftesten hat sich eine Behandlung mit einer Kunststoffborsten-Topfbürste im Akkuschrauber erwiesen. Das rauht auf, trägt aber nicht allzusehr Material ab. Wenn man es richtig anstellt, werden die Rollen bei der Behandlung mitgedreht (Freilaufkupplung!) und so gleichmäßig aufgerauht.

Bei der Gelegenheit kann man auch gleich die nun sichtbaren Rollen auf der Druckerrückseite mit behandeln.

Zusammenbauen

Zusammenbauen in umgekehrter Reihenfolge. Dabei

  • falls vorhanden, die Papierführungsclips auf der Achse wieder Richtung Druckerfront kippen,
  • den Erdungsclip nicht vergessen,
  • Displaykabel mit dem Display verbinden nicht vergessen!