Ackermann Euracom Netzteil-Defekt: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Knowledgebase
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 23. Februar 2013, 23:02 Uhr

Die Telefonanlage Ackermann Euracom weist einen Serienfehler auf, der zum Netzteildefekt führen kann.

Der Kondensator C6 wird durch eine zu langsam sperrende Diode an Pos. V10 mit Wechselspannung beaufschlagt. Das sorgt für eine Überhitzung von C6, der mit der Zeit den Elektrolyten verliert und seine Funktion irgendwann nicht mehr erfüllen kann.

Als Lösung wird vorgeschlagen:

  • Austausch von C6 durch einen neuen Elko gleicher Spezifikation,
  • Einbau einer Schottkydiode Typ 11DQ10 (100 V, 1,1 A) an Pos. V10,
  • Reihenschaltung eines Widerstandes von 10 Ω mit V10,
  • Optional Parallelschaltung eines Folienkondensators 1 µF/63 V zu C6.

Weblinks