Asterisk an Telekom All-IP hinter NAT: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Knowledgebase
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Neu)
 
(+Links)
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
Ursächlich ist, dass der Telekom SIP-Server mit dem Asterisken ein ''Session-Timeout'' aushandelt. Nach dem Timeout sendet der Telekom-SIP-Server ein Reinvite-Paket. Da zwischenzeitlich das NAT-Gateway die (verbindungslose) UDP-Session für beendet hält, kommt dieses Reinvite nicht mehr am Asterisken an.
 
Ursächlich ist, dass der Telekom SIP-Server mit dem Asterisken ein ''Session-Timeout'' aushandelt. Nach dem Timeout sendet der Telekom-SIP-Server ein Reinvite-Paket. Da zwischenzeitlich das NAT-Gateway die (verbindungslose) UDP-Session für beendet hält, kommt dieses Reinvite nicht mehr am Asterisken an.
Der Telekom-Server bekommt keine Antwort auf das Reinvite und beendet das Gespräch. Der Asterisk weiß das nicht, es kommen schlicht keine Audiodaten mehr an.
+
Der Telekom-Server bekommt keine Antwort auf das Reinvite und beendet die Verbindung. Der Asterisk weiß das nicht, es kommen schlicht keine Audiodaten mehr an.
  
 
Lösung: In ''/etc/asterisk/sip.conf'':
 
Lösung: In ''/etc/asterisk/sip.conf'':
Zeile 9: Zeile 9:
  
 
Danach in der Asterisk-Konsole ein <code>sip reload</code> absetzen. Fertig.
 
Danach in der Asterisk-Konsole ein <code>sip reload</code> absetzen. Fertig.
 +
 +
== Weblinks ==
 +
* [https://support.starface.de/forum/showthread.php?4595-gel%F6st-Telekom-Deutschlandlan-VOIP-eingehender-Anruf-15-Minuten-timeout Telekom Deutschlandlan VOIP eingehender Anruf 15 Minuten timeout]
 +
* [https://telekomhilft.telekom.de/t5/Telefonie-Internet/Asterisk-am-Entertain-Verbindungsabbruch-nach-15-Minuten/td-p/1013688 Asterisk am Entertain: Verbindungsabbruch nach 15 Minuten]
  
 
[[Kategorie: Linux]]
 
[[Kategorie: Linux]]
 
[[Kategorie: VoIP]]
 
[[Kategorie: VoIP]]

Aktuelle Version vom 1. April 2020, 11:24 Uhr

Betreibt man einen Asterisk-Telefonieserver hinter einem NAT-Gateway an einem Telekom All-IP-Anschluss, so sind immer mal wieder Gesprächsabbrüche zu beobachten: Manchmal nach ca. 15 Minuten, 20 Sekunden, manchmal nach 30 Minuten, 40 Sekunden.

Ursächlich ist, dass der Telekom SIP-Server mit dem Asterisken ein Session-Timeout aushandelt. Nach dem Timeout sendet der Telekom-SIP-Server ein Reinvite-Paket. Da zwischenzeitlich das NAT-Gateway die (verbindungslose) UDP-Session für beendet hält, kommt dieses Reinvite nicht mehr am Asterisken an. Der Telekom-Server bekommt keine Antwort auf das Reinvite und beendet die Verbindung. Der Asterisk weiß das nicht, es kommen schlicht keine Audiodaten mehr an.

Lösung: In /etc/asterisk/sip.conf:

[general]
session-timers=refuse

Danach in der Asterisk-Konsole ein sip reload absetzen. Fertig.

Weblinks